Uissigheim wieder mit einem 3er

2:0 Heimsieg gegen den FC Blau-Weiß Schloßau

Highlights

Tabelle

... lade FuPa Widget ...

Aktuelle Spiele

... lade Modul ...

Nach dem Nachholspiel in Osterburken war der VfR heute wieder zu Hause gefordert.

Der Gast aus Schloßau kam bereits nach wenigen Sekunden zu einer Großchance, Marian Duschek vereitelte aber Schlimmeres. Es entwickelte sich ein rasantes Spiel mit zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten, wobei der VfR mehrere hunderprozentige liegen ließ. Nach einem starken Angriff über die rechte Seite und einer schönen Hereingabe von Manuel Heerd ging der VfR durch unsere Nummer 9, Yannick Schmitt, in Führung. Durch Ballverluste auf beiden Seiten entwickelte sich weiterhin ein zerfahrenes Spiel mit vielen Torchancen, bei dem sich beide Keeper glänzend auszeichnen konnten.

Auch unser bester Freund, Robin May, konnte sich zu diesem Zeitpunkt mit zwei Treffern in der zweiten Mannschaft in die Torschützenliste eintragen. Mit dieser freudigen Nachricht gingen beide Mannschaften zum Halbzeittee in die Kabine. Nach der Halbzeit zeigte Schlossau vollen Einsatz und drängte auf das 1:1. Dies gelang ihnen jedoch aufgrund der stabilen Defensive des VfR nicht. In der 66. Minute fasste sich Christopher Kainz ein Herz und zimmerte das Leder aus 20 Metern Distanz in den linken Winkel. Weiterhin waren die Gäste nach vorne gefährlich, doch konnten ihre Torchancen nicht nutzen. Somit ging der VfR durch einen glücklichen, aber nicht unverdienten Sieg vom Platz. 

Nach dem heutigen Spieltag liegt der VfR Uissigheim weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz und hat nun drei Punkte Vorsprung auf den TSV Höpfingen, der den VfR nächsten Sonntag zum Topsiel empfängt!

Jetzt auf Fupa.TV! Die Highlights des Spiel nochmals anschauen!

... lade FuPa Widget ...

Soziale Netzwerke & E-Mail

Website Besucher

Heute 17

Gesamt 261498

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

VfR Uissigheim